^ Home 5 REGIONEN 5 Bergstraße-Odenwald 5 Bergstraße-NEWS 5 Auftaktveranstaltung für das Projekt „HeimatLeben 4.0 – Bergstraße-Odenwald“

Auftaktveranstaltung für das Projekt „HeimatLeben 4.0 – Bergstraße-Odenwald“

Das Open Government Labor Bürgerbeteiligungsprojekt „HeimatLeben 4.0 – Bergstraße-Odenwald“ startet seine Öffentlichkeitsarbeit mit einer Auftaktveranstaltung am Montag 28. September 2020 in Lautertal (Hessen), an welcher 60 Personen teilgenommen haben.

Landrat Christian Engelhardt begrüßte die Teilnehmer in seiner Eröffnungsansprache, wünschte den Teilnehmern viel Erfolg bei der Zusammenarbeit in den Arbeitsgruppen und bot seine Unterstützung an. Vielen Dank auch an Bürgermeister Andreas Heun für die Gastfreundschaft in Lautertal und die Bereitstellung der Lautertalhalle für die Veranstaltung.

Leben, Wohnen und Arbeiten im ländlichen Raum ist ein Zukunftsthema, das über die strukturelle Entwicklung des Landes entscheidet. Ausgehend von dem Ansatz, Konzepte gemeinsam mit den betroffenen Bürger*Innen zu gestalten, wurde das Open Government Labor „HeimatLeben 4.0 Bergstraße-Odenwald“ ins Leben gerufen. Das Projekt wird vom Bundeministerium des Innern (BMI) als eines von 13 „Laboren“ gefördert und unter Verantwortung des Bürgernetzwerk in der Region Bergstraße-Odenwald umgesetzt.

Neue Impulse und Optionen durch Digitalisierung könnten neue Möglichkeiten für die Region Bergstraße-Odenwald schaffen, aber wie genau soll das gelingen ?

Bei der Auftaktveranstaltung wurde die Themen diskutiert und in Arbeitsgruppen mit den Teilnehmern aus Wirtschaft, Politik und Bürgerschaft später vertieft. Geplant ist es, in den nächsten Jahren unterschiedliche Pilotprojekte in der Region Bergstraße-Odenwald zu den Themenfeldern „Regionale Produkte und Lieferketten“, “Erholung, Freizeit und Tourismus“, „Wohnen, Arbeiten und Coworking“ sowie „Gesundheitsvorsorge und Pflege“ zu initiieren.

Festlegung der Arbeitsweise und Verantwortlichkeiten

Das Open Government Labor Projekt-Team übernahm die Gesprächskoordination und definierte für jedes der besprochenen Themenfelder einen verantwortlichen Ansprechpartner im Labor :

  • Alexander Bode, Thema : Wohnen, Arbeiten und Coworking
  • Ottmar Meissner, Thema : Regionale Produkte und Lieferketten
  • Karl-Heinz Schlitt, Thema : Erholung, Freizeit, Tourismus
  • Hans-Peter Meister, Thema : Gesundheitsversorgung und Pflege

Die Präsentation der Auftaktveranstaltung vom 28.09.2020 gibt es hier.

Regelmäßig aktualisierte Informationen zum Projekt “HeimatLeben 4.0” finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen:

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen zu „HeimatLeben 4.0 – Bergstraße-Odenwald“ haben.